Zum Hauptinhalt springen

Ferienbetreuung im Hort

In den Ferien steht die Freizeitgestaltung im Vordergrund und soll unterscheiden vom Alltag. An vielen Tagen kochen wir gemeinsam oder machen Tagesausflüge, wie z.B. einen Wildparkbesuch, schwimmen gehen, den Besuch einer Kinder- und Jugenfarm, Museumsführungen, Wanderungen, Theater u.v.m. Uns ist es wichtig, dass die Kinder bei uns Ferien auch als Ferien erleben können.

Öffnungszeiten:

Aufteilung der Öffnungszeiten in den Ferien:

  • Die gesamten Herbstferien,
  • Die gesamten Faschingsferien,
  • Die erste Woche in den Osterferien,
  • Die erste Woche in den Pfingstferien
  • Und 3 Wochen in den Sommerferien.  

In den Ferien steht die Freizeitgestaltung im Vordergrund und soll sich vom Alltag unterscheiden. An einigen Tagen kochen oder backen wir gemeinsam und verbringen unsere Ferienzeit mit Spielen und kleinen Streifzügen im Umkreis der Waldorfschule z.B. zum Waldspielplatz am Wolfgang-Adami-Bad. An anderen Tagen machen wir Ausflüge in Würzburg und Umgebung. An solchen Tagen besuchen wir Tierparks und schöne Spielplätze, wir gehen Schwimmen oder erforschen die Natur, wir besuchen kulturelle Stätten, wie Museen oder das Theater und schauen uns einmal die örtliche Polizeiwache oder Feuerwehr an. Bei all dem ist es uns wichtig,  dass die Kinder bei uns Ferien auch als Ferien erleben können.

Kosten und Anmeldung:

Für Kinder in der Mittagsbetreuung und der verlängerten Mittagsbetreuung gelten folgende Beiträge in den Ferien.
Für die Kinder im Hort werden die Kosten für die Ferienbetreuung in den monatlichen Hortbeitrag eingerechnet. 

Benötigte FerienbetreuungKosten pro Tagreduzierter Beitrag für Geschwisterkind
1-14 Tage12,- Euro10,- Euro
ab 15-29 Tage10,- Euro8,- Euro
ab 30-44 Tage8,- Euro6,- Euro

Zusätzlich fallen Kosten in Höhe von EUR 4,20 pro Mittagessen in der Ferienbetreuung an.